Apple and cinnamon tart / Apfel-Zimt-Tarte

english

For the shortcrust you need:


210 g soft butter + butter to grease the pan

110 g icing sugar

1 egg (size L)

3/4 tsp salt

375 g flour

35 ground almonds

3/4 tsp ground cinnamon 


For the apple filling you need:


3 large apples

1 tbsp butter

75 g brown sugar

1 sachet vanilla sugar

1/2 tsp ground cinnamon

1/4 tsp ground cardamom


For the mascarpone topping you need:


500 g mascarpone 

250 g cream cheese 

1 sachet vanilla sugar 

3 tbsp icing sugar



For the crust mix butter and icing sugar until creamy. Mix eggs and salt with a fork and add to the butter mix. 

Now add flour, almonds and cinnamon and keep mixing until you have a smoothdough. Form a ball, wrap it in cling film and  refrigerate for at least one hour.

Roll it out on a floured surface and put it into a large tart pan. Prick the dough with a fork multiple times.

Preheat the oven to 180°C (top/bottom heat). 

Bake your crust for about 20 minutes. 


To prepare the apple filling, wash the apples, remove the core and cut into slices.

Heat the butter in a small saucepan, add the apple slices and cook for 8 minutes over medium heat.

Add brown sugar and spices and cook until the mix caramelizes. 

Let cool a little and pour over your crust.


Mix all the ingredients for the topping thoroughly and put on top of the apples. Decorate with sprinkles/fruit/whatever you want!

deutsch

Für den Zimt-Mürbeteig brauchst du:


210 g weiche Butter und Butter für die Form

110 g Puderzucker 

1 Ei (Größe L)

3/4 TL Salz

375 g Mehl

35 gemahlene Mandeln

3/4 tsp gemahlener Zimt


Für die Apfelfüllung brauchst du:


3 große Äpfel 

1 EL Butter

75 g brauner Zucker

1 Päckchen Vanillezucker 

1/2 TL gemahlener Zimt 

1/4 tsp gemahlener Kardamom 


Für die Mascarponecreme brauchst du:


500 g Mascarpone 

250 g Quark oder Frischkäse

1 Päckchen Vanillezucker 

3 EL Puderzucker 



Schlage für den Teig Butter und Puderzucker auf, bis eine cremige Masse entsteht. Vermische Eier und Salz mit einer Gabel und gib sie zur Buttermischung. Füge nun Mehl, Mandeln und Zimt hinzu, bis der Teig homogen ist. Forme ihn zu einer Kugel, wickle ihn in Frischhaltefolie und lege ihn für mindestens eine Stunde kalt. 

Rolle den Teig auf einer bemehlten Oberfläche aus und gib ihn in eine große Tarteform. Stich ihn mehrere Male mit einer Gabel ein. 

Heize nun den Ofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vor und backe dann den Mürbeteig für ca. 20 Minuten.


Wasche für die Apfelfüllung die Äpfel, entkerne sie und schneide sie in Spalten. Erhitze die Butter in einem kleinen Topf, gib die Äpfel hinzu und gare sie für 8 Minuten bei mittlerer Hitze.

Füge den braunen Zucker und die Gewürze hinzu und lass die Mischung karamellisieren. 

Lass sie danach etwas abkühlen und verteile sie auf dem Tarteboden.


Vermische zuletzt gründlich alle Zutaten für die Creme und verstreiche sie auf der Apfelmischung. Verziere die Tarte mit Streuseln, Früchten oder was auch immer dir gefällt!