Matcha Tiramisu

english

For 5 servings you need:


500 g mascarpone 

250 g crème fraîche 

20 g icing sugar

4 tsp matcha powder

150 ml water 

5 ladyfingers

200 g anko (japanese azuki bean paste; canned or homemade; can be found in japanese shops or on the internet) 



Break the ladyfingers into large pieces and fill five glasses/bowls/whatever you like with them.

Mix mascarpone, crème fraîche and sugar until well combined.


Prepare the matcha tea the following way: 

Put two teaspoons of matcha powder into a bowl and bring the water to the boil.

Let cool a little and add to the powder. Whisk immediately with a chasen (matcha whisk) or an electric mixing tool. 

Let cool down completely.


Now soak the ladyfingers in three tablespoons of matcha for each serving.

Put three tablespoons of the cream on top and smooth the surface out.


Now top with one tablespoon of azuki bean paste, add another layer of cream and dust the surface with the remaining matcha powder.


deutsch

Für 5 Portionen brauchst Du:

500 g Mascarpone 
250 g Crème Fraîche 
20 g Puderzucker 
4 TL Matchapulver
150 ml Wasser 
5 Löffelbiscuits
200 g Anko (japanische Azukibohnenpaste; aus der Dose oder selbstgemacht; erhältlich in japanischen Geschäften oder im Internet)

Brich die Löffelbiscuits in große Stücke und fülle sie in fünf Gläser/Schüsseln/etc. Vermische Mascarpone, Crème Fraîche und Puderzucker sorgfältig.

Bereite den Matcha folgendermaßen zu:
Gib 2 TL Matchapulver in eine Schüssel und bringe das Wasser zum Kochen. Lass es etwas abkühlen, gib es zum Matchapulver und schlage die Mischung mit einem Chasen (Matcha-Besen) oder einem elektrischen Milchaufschäumer auf.
Lasse sie komplett auskühlen.

Tränke die Löffelbiscuits mit je drei EL Matcha pro Portion. Gib je drei EL der Creme darauf und streiche sie glatt.

Darauf kommt nun je ein EL Anko und danach nochmal eine Schicht der übrigen Creme.
Bestäube das Tiramisu mit dem verbleibenden Matchapulver.